Australien: „Copper for Tomorrow CRC“ – Einladung für Industriepartner

Ein kooperatives Forschungszentrum (CRC) aus Australien bringt Industrie und Forschung unter dem Motto „Copper for Tomorrow“ zusammen, damit die Kupferindustrie ihre ESG-Ziele erreichen und gleichzeitig rentabel bleiben kann und um Herausforderungen in der gesamten Kupferwertschöpfungskette zu lösen.

CORFO Ausschreibung: Spezialisierte Produzenten für die Herstellung von Lithiumprodukten in Chile

Ziele: Ansiedlung von Unternehmen auf nationalem Gebiet, die in die Herstellung von Mehrwertprodukten investieren und diese entwickeln, z. B. Vorprodukte und/oder Kathodenmaterial, Batteriekathoden, andere Lithiumbatteriekomponenten, Lithiummetall etc.

Rio Tinto investiert in neues Aluminium-Recyclingzentrum in Kanada

Rio Tinto hat soeben angekündigt, dass es 29 Mio. USD in den Bau einer neuen Aluminiumrecyclinganlage in seinem Werk Arvida in Saguenay-Lac-Saint-Jean, Quebec, investieren wird.

Volkswagen und Mercedes-Benz unterzeichnen Vereinbarungen mit Kanada zur Zusammenarbeit in den Bereichen Automobil, Batterien und kritischen Rohstoffen

Die deutschen Automobilhersteller Volkswagen und Mercedes haben in Anwesenheit von Bundeskanzler Olaf Scholz und dem kanadischen Premierminister Justin Trudeau Absichtserklärungen mit Kanada unterzeichnet, um den Zugang zu Rohstoffen wie Nickel, Kobalt und Lithium für die Batterieproduktion zu sichern.

Ausschreibung: CODELCO sucht Lösungen zur Vermeidung der Entstehung von saurem Wasser aus Abraumhalden

Der genehmigte Stilllegungsplan von Codelco Chile erwägt Maßnahmen zur Milderung der Umweltauswirkungen der als „North Ballast Dump“ (DLN) bezeichneten Abraumhalde, in der rund 1.160 Tonnen Material mit einer mineralogischen Zusammensetzung Millionen gelagert sind.

Durch den Kontakt mit Niederschlags- und Schneeschmelzwasser wird voraussichtlich eine erhebliche Menge an saurem Wasser entstehen, das gemäß den geltenden Umweltvorschriften behandelt werden muss.