IHK Chemnitz – Neues Mitglied im German Mining Network

Das neue Mitglied im German Mining Network, IHK Chemnitz, leitet und unterstützt den Aufbau der Bergbaukammer in Mosambik um den Bergbausektor in der Region perspektivisch zu stärken. Das Land hat das Potential, sich als wichtiger internationaler Rohstofflieferant zu positionieren. Dabei ist es jedoch auf kompetente und erfahrene Partner angewiesen und ist demnach auch von Relevanz für die Deutsche Rohstoffversorgung.

Webinar “Post-Mining: Trends in Innovation, Collaboration and Value Creation”

Bergbaufolgelandschaften und Altlasten stellen weltweit Herausforderungen dar, die in Chancen für neue Initiativen, Kooperationen und Innovationen umgewandelt werden können, um durch die Wiederaufbereitung von Bergbaurückständen Wert zu schaffen und zu nachhaltigen Bergbaupraktiken beizutragen.
Vor diesem Hintergrund führte das German Mining Network am 05. April ein Webinar durch, in dem aktuelle Initiativen aus Deutschland, Chile und Australien vorgestellt wurden

Informationsveranstaltung – Recycling und umfassende Verwertung von Rohstoffen in China

Um unabhängiger von Rohstoffimporten zu werden, hat China in den letzten Jahren das Recycling und die Wiederverwendung von Ressourcen im eigenen Land verstärkt vorangetrieben. Nichteisenmetalle wie Kupfer, Aluminium, Blei und Zink spielen hierbei eine Schlüsselrolle

Australien: Liebherr erhält Motorenauftrag von BHP

Tony Johnstone, Executive General Manager Customer Service von Liebherr-Australien, und Steve Campbell, General Manager South Flank von BHP, trafen sich kürzlich in Perth, um die Unterzeichnung einer Vereinbarung über die Umrüstung der R 9600-Flotte von South Flank auf D9812-Motoren von Liebherr und die enge Partnerschaft zwischen dem OEM und dem Bergbauunternehmen zu feiern. Das Repowering der R 9600-Flotte ermöglicht eine reduzierte Wartung und eine standardisierte Ersatzteilversorgung.

Forscher untersuchen die Gewinnung kritischer Metalle aus Minenabfällen, um die Versorgung Australiens und Indiens zu verbessern

Neue Forschungsarbeiten der University of South Australia könnten die Art und Weise, wie Seltene Erden und andere wichtige Batteriemetalle aus der Erde gewonnen werden, verändern und eine sicherere Gewinnung mit geringeren Umweltauswirkungen ermöglichen.

Heavy Mining

Monumental Minerals unterzeichnet Abkommen mit Lithium Chile

Monumental Minerals (TSXV: MNRL) hat mit Lithium Chile (TSXV: LITH; US-OTC: LTMCF) ein Abkommen unterzeichnet, das die Option auf den Erwerb von bis zu 75 % des Projekts Salar De Laguna Blanca im Nordosten Chiles beinhaltet.

Im Rahmen der Vereinbarung muss Monumental 1,5 Millionen Dollar zahlen und den gleichen Betrag innerhalb von drei Jahren für die Erkundung des Laguna-Projekts aufwenden. Lithium Chile wird außerdem 9,9 % der Aktien von Monumental halten.

PERUMIN 35/ EXTEMIN 2022 – MINING CONVENTION

Der peruanische Bergbauverband für Ingenieure (Instituto de Ingenieros de Minas del Perú – IIMP) realisiert die Bergbaumesse PERUMIN 35/ EXTEMIN (26.-30.September 2022) als Präsenzveranstaltung in Arequipa.
Anmeldefrist: 01.02.2022

Chuquicamata_open_pit

Pressemeldung VDMA: Rohstoffnachfrage beflügelt Bergbau

Vom steigenden Bedarf an Rohstoffen profitieren auch die Hersteller von Bergbaumaschinen aus Deutschland. Sie liefern Spitzentechnologie für eine klimaneutrale Zukunft.

EV_Power_Plug

Testbetrieb: Elektrischer Schwerlast-LKW im chilenischen Lithium Bergbau

In der Logistik der Lithiumproduktion testen der chilenische Chemikonzern SQM und Endel X einen elektrisch angetriebenen LKW. Im chilenischen Großbergbau ist es nach Firmenangaben der erste Schwerlaster in dieser Größenordnung.