Einsendeschluss: 30.09.2022

Der genehmigte Stilllegungsplan von Codelco Chile erwägt Maßnahmen zur Milderung der Umweltauswirkungen der als „North Ballast Dump“ (DLN) bezeichneten Abraumhalde, in der rund 1.160 Tonnen Material mit einer mineralogischen Zusammensetzung Millionen gelagert sind.

Durch den Kontakt mit Niederschlags- und Schneeschmelzwasser wird voraussichtlich eine erhebliche Menge an saurem Wasser entstehen, das gemäß den geltenden Umweltvorschriften behandelt werden muss.

Weitere Informationen und Bedingungen: https://expandemineria.cl/desafios/cod-02-2022-soluciones-para-evitar-generacion-de-aguas-acidas-desde-botaderos/